Success Story

Digitale Menue Boards für IKEA

Neuausstattung der IKEA Einrichtungshäuser mit digitalen Menue Boards

Ausgangssituation

Der Wunsch von IKEA ist es, die Einrichtungshäuser in Deutschland flächendeckend mit Digital Signage Stelen mit Inhalten zum Thema „Food/Restaurant“ auszustatten. Durch die Digitalisierung der Menüanzeigen soll sowohl der IKEA Zentrale als auch den einzelnen Einrichtungshäusern die Möglichkeit geboten werden, standardisierte, optisch ansprechende Angebote schnell und flexibel einstellen und austauschen zu können. Der Kunde soll auf einen Blick tagesaktuelle Angebote überblicken und durch Highlights auf tageszeitenspezifische Menüs (Frühstück, Mittag, Kaffee/Kuchen, Abend) aufmerksam gemacht werden.


Projektbeschreibung

Als Full-Service-Dienstleister bietet die echion AG ein ganzheitliches Konzept an, bestehend aus den Leistungskomponenten Hardware, Software, Content-Produktion und -Management, Installation sowie Support.

Eingesetzte Hardware

Als Hardware kommen Digital Signage Stelen in unterschiedlichen Größen zum Einsatz, im Portrait- oder Landscape-Format sowie mit einem oder zwei Digital Signage Screens. Die Platzierungsorte hierfür sind der Eingangsbereich, die Möbelausstellungsfläche sowie der Restauranteingangsbereich.

Für die Videoausspielung wird eine einsatzoptimierte Hardware auf Windows-Basis genutzt, die für professionelle Digital-Signage-Anwendungen konzipiert ist. Die Software samt Kundenbuchungsplattform stammt aus dem Hause echion.

Contentproduktion und Contentmanagement

Auf Basis der Wünsche und Vorgaben von IKEA erstellt echion verschiedene Templates zur Darstellung von Foodund auch Retail-Inhalten. Dabei weisen die Templates ein optisch einheitliches und zeitgemäßes Design auf, das Kunden auf modernen Handelsflächen erwarten. Zur Steuerung des Contents wird speziell für IKEA eine individuelle Buchungsplattform (ContentmanagementSystem) konzipiert und entwickelt. Dadurch wird der IKEA-Zentrale die Möglichkeit geboten, die Contents für die einzelnen Einrichtungshäuser zentral zu steuern. Weiterhin wird den Einrichtungshäusern Flexibilität gewährt; durch die Option, Angebote herauszunehmen oder auszutauschen und individuelle Tagesangebote auf Basis eines Templates selbst erstellen zu können.

Unsere Supportleistungen umfassen dieses Spektrum

  • Tägliche Überwachung der Systeme
  • Buchungsplattform für die Einrichtungshäuser
  • Zentrale Steuerung und Wartung von Hardware und Software
  • Fernwartung der Systeme
  • IP-basierte Übertragung via DSL / vorhandenem Netzwerk
  • Filialgenaue Buchung aller Standorte, Einzelcontent-Planung
  • Aufspielen von Software Updates
  • Technischer Support / 24/7 Telefon-Hotline

Resümee

Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der echion AG und IKEA seit 2009 Seit 2009 arbeitet die echion AG im Bereich „Digitale Instore Kommunikation“ mit IKEA in Deutschland zusammen und kennt alle notwendigen Abläufe sowohl der zentralen Struktur als auch der dezentralen Steuerung durch die einzelnen Einrichtungshäuser.

Die echion AG steuert täglich im Projekt „Instore Audio“ Playlisten für jedes einzelne Einrichtungshaus in Deutschland, konzipiert und produziert Inhalte (Spots) auf Wunsch und in Absprache mit der Zentrale in Hofheim und bucht diese national in das individuelle Programm ein. Zusätzlich steht die echion AG in ständiger Kommunikation mit allen Einrichtungshäusern (LMS und Haustechnik) zur Absprache lokaler Inhalte bzw. lokaler Wünsche und Anpassungen.

Sie möchten ein Projekt umsetzen oder haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!