Datenschutzerklärung

Datenschutzinformation für Webseitenbesucher

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Website www.echion.de

Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist
echion Corporate Communication AG, Curt-Frenzel-Str. 10, 86167 Augsburg, info@echion.de

Datenschutzbeauftragte

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter datenschutz@echion.de

 

Bereitstellung der Website und Logfiles

Wenn Sie unsere Website betrachten, werden uns über Ihren Internetbrowser die folgenden Daten übermittelt, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen, die Webseite zu optimieren und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse, von der die Anforderung erfolgte
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browsertyp und -versionen
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dient uns Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, unsere berechtigten Interessen als verantwortlicher Website-Betreiber ergeben sich aus den oben genannten Zwecken.

Bewerbungen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Neubesetzung von offenen Stellen und in Einzelfällen mit Ihrem Einverständnis zur Aufnahme in den echion Bewerberpool.

Wir verarbeiten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens private Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Anschrift, Telefon, E-Mail), Lebenslauf (inkl. Bewerbungsbild, Schul-, Weiter- und Ausbildung, vorherige Arbeitgeber), Zeugnisse (Schul-, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse).

Als Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten dient uns Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO bzw. § 26 BDSG Im Falle der Aufnahme in den Bewerberpool ist Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Ihre Bewerbungsdaten werden ausschließlich innerbetrieblich an die mit der Stellenbesetzung beteiligten Fachbereiche geleitet.

Die Daten werden 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Falls Sie in die Aufnahme Ihrer Bewerbungsdaten in den echion Bewerberpools zustimmten, werden Ihre Bewerbungsdaten 1 Jahr nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten besteht nicht. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass Sie im Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt werden können.

Kontakt / Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, Unternehmen) von uns verarbeitet, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine unkomplizierte und schnelle Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen zu ermöglichen und Ihr Anliegen zu beantworten.

Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf einen Vertragsabschluss hin, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. In diesem Zusammenhang verwenden wir Ihre Daten, insbesondere die E-Mail-Adresse, zur Direktwerbung unserer Produkte und Dienstleistungen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Einer Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. Google Analytics verwendet Webspeicher im Browser, Zählpixel und sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weiter können Sie in den zum Consent-Banner die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

 Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, erfolgt die Datenübermittlung auf Grundlage von Standardvertragsklauseln, einsehbar unter https://policies.google.com/privacy/frameworks.

Die durch das Tracking gespeicherten personenbezogenen Daten der Nutzer werden gelöscht oder anonymisiert, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall geschieht dies nach 26 Monaten, um die Vergleichbarkeit von 2 aufeinanderfolgenden Jahren zu gewährleisten.

Informationen des Drittanbieters:

Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Technisch notwendige Cookies

Borlabs Cookie Consent Tool

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/.

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt aus unserem Interesse als Websitebetreiber, die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Polylang Cookie

Für die Mehrsprachigkeit unserer Webseite verwenden wir das Programm Polylang. Polylang ist ein Produkt von WP SYNTEX, 28, rue Jean Sebastien Bach, 38090 Villefontaine, Frankreich. Cookies von Polylang werden ausschließlich zum Erkennen und Festhalten der vom Nutzer verwendeten oder gewählten Sprache gesetzt. Diese Cookies bleiben für ein Jahr gespeichert und werden danach gelöscht. Weitere Informationen zu Datenschutzkonformität finden sie hier: https://polylang.pro/doc/is-polylang-compatible-with-the-eu-cookie-law/

Der Einsatz des Polylang-Coockies erfolgt aus unserem Interesse als Websitebetreiber, unseren Nutzern eine komfortable Website anzubieten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Ihre Rechte

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte per Mail an info@echion.de oder per Post an echion Corporate Communication AG, Curt-Frenzel-Str. 10, 86167 Augsburg.

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–        Recht auf Auskunft,

–        Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–        Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–        Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–        Recht auf Datenübertragbarkeit.

Hinweis zum Widerruf einer Einwilligung

Ein Betroffener hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit bei uns zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht in Ansbach.

Cookies und Einstellungen