Aktuelles

Nächster Meilenstein in Sachen Nachwuchs

Unser Produktionsstudio „DIE KLANGMACHER“ bildet zum ersten Mal in seiner Geschichte Nachwuchs aus. Seit 01. September gehört Julius zu unserem Team. Der leidenschaftliche Musiker macht eine Ausbildung zum Mediengestalter mit Schwerpunkt Tonproduktion und wird dabei unseren Chef-Klangmacher Herbert Deschler tatkräftig unterstützen.

 

Wir haben Julius zu seinem Ausbildungsstart einige Fragen gestellt:

Warum hast Du Dich für eine Ausbildung zum Mediengestalter entschieden?

Musik hat mich schon immer fasziniert. Schon während meiner Schulzeit habe ich eigene Lieder geschrieben, aufgenommen und auch bearbeitet. Mit der Ausbildung zum Mediengestalter kann ich nun mein Hobby zum Beruf machen und Neues über die Themen Ton und Film lernen.

Was erwartest Du Dir von Deiner Ausbildung?

Ich denke, dass Musik bei vielen Hörern nur beiläufig wahrgenommen wird. Mein Ziel ist es, mit meiner Musik bei den Leuten etwas auszulösen und sie damit zum Nachdenken zu bringen. Ich hoffe, in den nächsten drei Jahren mit der Musik im Berufsleben Fuß fassen zu können und meine technischen Grundlagen zu verfeinern.

Stimmt es, dass Du quasi jedes Musikstück nach Gehör nachspielen kannst?

Jedes Stück nicht, aber an sich, ja. Wenn mich der Ehrgeiz packt, dann höre ich mir das Stück mehrfach hintereinander an und konzentriere mich dabei auf ein bestimmtes Instrument.  Ich versuche herauszuhören, wie bestimmte Stellen genau klingen und spiele diese dann nach. Auf diesem Weg finde ich einen intensiven Zugang zu Musikstücken, die mich besonders interessieren.

Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook